Das 7. Internationale Tanztheater Festival wird in der Tat ein ganz besonderes Festival in seiner geschichtlichen Einordnung einnehmen. Sowohl die Corona-Pandemie als auch das ehemalige Schauspielhaus Erfurt als neue, erweiterte Spielstätte haben die einjährige Planungsphase geprägt.

Die Auswirkungen der Pandemie hat viele Festivalentscheidungen beeinflusst: Kooperationsproduktionen mussten aufgrund der Reisebeschränkungen verschoben werden. Die Stückauswahl wurde den Coronavirus Bedingungen angepasst. Hygienekonzepte mussten erstellt werden. Entscheidungen von heute hatten tags darauf keine Gültigkeit mehr. Und ja, wir sind noch immer nicht vom Virus befreit. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich auf unserer Webseite tanztheaterfestival-erfurt.de tagesaktuell zu informieren.

Trotz all dieser Unwägbarkeiten hat unser Festivalteam, unter der künstlerischen Leitung von Ester Ambrosino, eine spannende und abwechslungsreiche Mischung aus Gastspielen, Eigenproduktionen und Tanzwettbewerb unter unserem diesjährigen Festivalmotto für Sie zusammengestellt. move4future steht für Bewegung – nicht nur der Tänzer – sondern einer ganzen Stadt für ein Mehr an Kultur. Erstmalig präsentieren sich die vier Kulturplayer Tanztheater Erfurt, das KulturQuartier Schauspielhaus, der Kinoklub Erfurt und Radio F.R.E.I. gemeinsam im ehemaligen Schauspielhaus Erfurt. Aus diesem Grund sind wir sehr froh und gespannt gleichermaßen, wie die neue Spielstätte – auf der traditionsreichen Hinterbühne des Schauspielhauses – bei Ihnen ankommen wird. Denn auch hier soll nach der Kernsanierung eine Kulturspielstätte entstehen.

Wir sind aber auch sehr froh darüber, dass unsere Kooperation mit dem Theater Erfurt fortgeführt wird und wir so die Möglichkeit haben, Ihnen auch weiterhin Tanztheater auf der großen Bühne des Theater Erfurt anbieten zu können.

Für alle Veranstaltungen gilt jedoch, dass wir unter Hygienevorschriften planen müssen und unsere Vorstellungen nicht mit den sonst üblichen Besucherzahlen bespielen dürfen. Somit empfiehlt sich für Sie der frühzeitige Erwerb von Eintrittskarten. Es wäre schön, wenn auch Sie sich unserem Festivalmotto move4future anschließen und trotz aller
äußeren Umstände zu unseren Vorstellungen kommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und heißen alle herzlich willkommen!

Herzlich bedanken möchte ich mich bei all unseren Partnern und Förderern, dem Festivalteam, den Künstlern und allen Helfern, ohne die dieses Festival nicht realisierbar wäre.

Michael Krause, Festivalleitung

Das 7. Internationale Tanztheater Festival wird in der Tat ein ganz besonderes Festival in seiner geschichtlichen Einordnung einnehmen. Sowohl die Corona-Pandemie als auch das ehemalige Schauspielhaus Erfurt als neue, erweiterte Spielstätte haben die einjährige Planungsphase geprägt.

Die Auswirkungen der Pandemie hat viele Festivalentscheidungen beeinflusst: Kooperationsproduktionen mussten aufgrund der Reisebeschränkungen verschoben werden. Die Stückauswahl wurde den Coronavirus Bedingungen angepasst. Hygienekonzepte mussten erstellt werden. Entscheidungen von heute hatten tags darauf keine Gültigkeit mehr. Und ja, wir sind noch immer nicht vom Virus befreit. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich auf unserer Webseite tanztheaterfestival-erfurt.de tagesaktuell zu informieren.

Trotz all dieser Unwägbarkeiten hat unser Festivalteam, unter der künstlerischen Leitung von Ester Ambrosino, eine spannende und abwechslungsreiche Mischung aus Gastspielen, Eigenproduktionen und Tanzwettbewerb unter unserem diesjährigen Festivalmotto für Sie zusammengestellt. move4future steht für Bewegung – nicht nur der Tänzer – sondern einer ganzen Stadt für ein Mehr an Kultur. Erstmalig präsentieren sich die vier Kulturplayer Tanztheater Erfurt, das KulturQuartier Schauspielhaus, der Kinoklub Erfurt und Radio F.R.E.I. gemeinsam im ehemaligen Schauspielhaus Erfurt. Aus diesem Grund sind wir sehr froh und gespannt gleichermaßen, wie die neue Spielstätte – auf der traditionsreichen Hinterbühne des Schauspielhauses – bei Ihnen ankommen wird. Denn auch hier soll nach der Kernsanierung eine Kulturspielstätte entstehen.

Wir sind aber auch sehr froh darüber, dass unsere Kooperation mit dem Theater Erfurt fortgeführt wird und wir so die Möglichkeit haben, Ihnen auch weiterhin Tanztheater auf der großen Bühne des Theater Erfurt anbieten zu können.

Für alle Veranstaltungen gilt jedoch, dass wir unter Hygienevorschriften planen müssen und unsere Vorstellungen nicht mit den sonst üblichen Besucherzahlen bespielen dürfen. Somit empfiehlt sich für Sie der frühzeitige Erwerb von Eintrittskarten. Es wäre schön, wenn auch Sie sich unserem Festivalmotto move4future anschließen und trotz aller
äußeren Umstände zu unseren Vorstellungen kommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und heißen alle herzlich willkommen!

Herzlich bedanken möchte ich mich bei all unseren Partnern und Förderern, dem Festivalteam, den Künstlern und allen Helfern, ohne die dieses Festival nicht realisierbar wäre.

Michael Krause, Festivalleitung